Schwallbeschicker

Gegen Ablagerungen, Geruchsbelästigungen und Verstopfungen

 

Ablagerungen, Geruchsbelästigungen, Verstopfungen verursacht durch zu geringe Schleppkraft des Abwassers müssen nicht sein. Abhilfe schafft der ROMOLD Schwallbeschicker.

Wissenswertes

In diesem Schacht wird Oberflächenwasser mittels Lochblende gereinigt und in einem Reservoir gesammelt und beim Erreichen eines definierten Füllstandes schwallweise in den Kanal eingeleitet. Durch den entstehenden Wasserschwall (ca. 20 l/s) werden Ablagerungen weggespült.

Dieses System arbeitet selbsttätig und ohne Fremdenergie. Betriebskosten und Wartungsaufwand sind praktisch zu vernachlässigen. Geruchsentwicklungen werden effizient reduziert und somit die Beschwerden der Anwohner verringert.

 

Eigenschaften 

  • Geruchsbelästigung und die Verstopfung des Kanalsystems werden wirkungsvoll vermieden
  • Keine teuren, manuellen Reinigungen des Kanalsystems nötig
  • Der ROMOLD Schwallbeschicker arbeitet selbsttätig und ohne Fremdenergie
  • Gewährleistet eine kontinuierliche Säuberung des Kanalsystems

 

Vorteile

Selbstständig:

  • Es ist keine Fremdenergie notwendig.
  • Es ist keine Regelungstechnik notwendig, das System arbeitet selbstständig.
  • Der Schwallbeschicker spült automatisch, schon bei geringsten Mengen an Zuläufen.

Wartungsarm:

  • Aufgrund des Werkstoffes: 100 % Kunststoff

Wirtschaftlich:

  • Der Schwallbeschicker spart Betriebskosten (manuelles Reinigen des Kanalsystems wird auf das Mindeste reduziert)
  • Geringe Wartungskosten

Variabel:

  • Der Schwallbeschicker reinigt Kanalsysteme in den Abmessungen DN 150–400 (je nach Ausführung)
  • Lieferbar in zwei Schachtvarianten: DN 1000 und DN 800

  

Objektfragebögen

Hier können Sie die Objektfragebögen als PDF downloaden:





FREECALL 0800-ROMOLD-800 (0800-766653-800)
ROMOLD GMBH 2015