Romold Profi Chat
 
 

ACTIV-KOHLE-KANALSCHACHTFILTER


FÜR KANALSCHÄCHTE UND DRUCKLEITUNGSENDSCHÄCHTE
Die leicht zu montierende Filtereinheit passt in jeden Standardschacht mit Konusöffnung DN 625. Einbaumöglichkeit auch bei kleineren und größeren Durchmessern (59,5 bis 64,5 cm). Die kompakte Bauweise erlaubt auch einen nachträglichen Einbau in Betonschächte. Bei Kanalschächten mit normaler H2S -Belastung ist von einer Lebensdauer der Activ-Kohle von bis zu fünf Jahren auszugehen.

VORTEILE ROMOLD ACTIV-FILTER

  • schneller Einbau
  • für alle Abdeckungen
  • für alle Schächte
  • zum Nachrüsten
  • wirkt sofort
  • kein Nachbefeuchten
  • wasserunempfindlich
  • bis zu 5 Jahre wirksam
  • Kohle ohne Werkzeug austauschbar
  • Made in Germany
FILTERSYSTEM:
ALLE BAUTEILE BESTEHEN AUS

  • Filtergehäuse (inkl. Wasserableitung)
  • Activ-Kohle-Sack
  • Befestigungsset
  • Einbauhinweise
  • Maße: 59,5–64,5 x 22 cm (ø x H)

Alle Bauteile sind aus korrosionsbeständigen Materialien (PE, Edelstahl etc.) gefertig.

ANWENDUNGSBEREICHE
SCHACHTFILTER Die Bauweise des ROMOLD Activ-Filters für Kanalschächte und für Druckleitungsendschächte ist identisch. Die Unterscheidung liegt im Anwendungsbereich und dadurch wird die Menge der Activ-Kohle variiert. Bei Kanalschächten reicht üblicherweise eine Activ-Kohlemenge von 5 kg (1 Sack), bei stärker geruchsbelasteten Schächten wie Druckleitungs-endschächten wird die doppelte Menge an Kohle (2 Säcke) verwendet. Aufgrund des geringen Diffusionswidestandes ist die Luftdurchströmung durch die Kohle gewährleistet und auch Betonschächte keiner zusätzlichen Korrosion ausgesetzt.
ACTIV-KOHLE-SCHACHTFILTER
ZUBEHÖR